Gratis bloggen bei
myblog.de

es gibt menschen die mir freitags sagen, dass sie mich lieben.

also ehrlich und ernsthaft, aber eben freundschaftlich. nur so daher gesagt ist es nicht.
aber ich frage mich was das soll.

das sind menschen die mich zum großteil nur betrunken kennen - wenn ich rumpöble, oder leute disse usw.

 

wie kann man zu solchen bekanntschaften sowas sagen?

wie kann man sowas mögen? 

 

26.11.07 23:30


ich will nicht, dass er alleine ist...
25.11.07 23:59


seufz - wozu das alles mit wenni?

für was diese kindischen anschuldigungen und die kindische streiterei? schließlich sind wir beide 21 jahre alt.
und schließlich weiß ich, dass es eine freundschaft eben nicht mehr geht. was sicher auch an mir liegt. keine frage. - ich habe meine fehler ebenso wie sie und wenige werden es auch nicht sein.
aber sie ist diejenige, die oberflächlich bleibt. bzw hinter ihrer maske bleibt und somit (meiner meinung nach bzw meinem empfinden nach)  die ganze freundschaft oberflächlich lässt.

sie kennt ihre und unsere fehler, sie ist sich selbst bewusst darüber was zwischen uns ist - aber sie möchte es nicht ändern.
dagegen könnte sie soviel argumentieren wie sie wollte.
(falls sie denn das "möchte" gegen "kann" ersetzten wollen würde - ich glaube, wenn  man etwas wirklich will, dann kann man alles. sicher ist dies oft mit rückschlägen verbunden, aber man zeigt immerhin dabei seinen sogenannten "guten willen". und den zeigt sie mir nicht)

ich hätte mich gestern wohl nicht so blöd benehmen brauchen - aber, dass sie tatsächlich denkt, dass ich nick aufgegeben hätte (und ihr ton dabei -.-) tat weh. ich habe nick noch nie aufgegeben (auch wenn es das ein oder andere mal den anschein machte) und vor habe ich es auch nicht. dass ich mit vielen abgeschlossen habe (oder vllt nur angenommen bzw akzeptiert?) stimmt allerdings sehr wohl. - wie schon erwähnt.

das alles ist sich bestimmt ähnlich, aber keinesfalls das gleiche.

seufz - nick ist wach und unerträgliche schmerzen hat er laut der mail auch nicht mehr. das ist wunderbar. aber leider muss er wohl über weihnachten im kh bleiben. das sind noch vier ganze wochen... ich vermisse ihn und seine stimme - das "hey". ich bin da wohl schon so sehr drann gewöhnt gewesen.
so "unerreichbar" ist es irgendwie noch schlimmer, als wenn er "ganz fort" wäre. vermute ich.
wenn der 2. fall wäre könnte ich richtig austicken - aber so nicht.
nicht, dass ich das auch dann wollen würde, aber.. hach.. es wäre eben einfach anders.
ich mache mir in letzter zeit sowieso eine eigene panik, dass ich nicht die möglichkeit finde bzw finden kann zu trauern und was das alles sonst noch mit sich zieht.

und ständig rede ich mir ein, dass ich aufhören sollte ihn zu mögen damit das alles gar nicht mehr schlimm sein wird. aber nützen würde das nichts, weil ich ihn mag und "einfach so" damit aufhören geht nun einmal nicht und der "schlag ins gesicht" wäre vermutlich dann sogar noch viel größer.

bin ich ein jammerlappen, weil ich ständig darüber nachdenke?

ich will kein jammerlappen sein - deswegen hasse ich es eigentlich auch so über mich zu reden und will das immer lassen. aber am ende rede ich dann doch nur über mich.
oh ich könnte über mich lachen - eigentlich mache ich es auch.
ist das sowas wie umgekehrte psychologie an mir oder für mich selbst?
scheinbar.
jedesmal, wenn mir jemand sagt, dass es mich "bewundert" für das was ich mache bzw meint, dass diese person das nicht könnte kann ich so eine aussage nie glauben.
ich wechsel immer von schwarz auf weiß oder eben umgekehrt.
anstrengend.

hm ich glaube ich habe meinen gedankenschwall vorerst einheit geboten. 

25.11.07 23:27


so - nun nochmal abgeregt die thematik aufleben lassen.

 

ich rief sie nachts besoffen an - natürlich gings um nick. ich laberte sie wegen etwas zu und sie meint dazu nur sowas wie, dass sie an ihn glaubt und ich schmiss dann frustriert das tel weg.

WEIL es darum überhaupt nicht ging! sie ist nicht in der lage darüber nachzudenken von was man spricht und dann auch dazu was zu sagen.

und dann wirfst sie mir vor ich hätte nick aufgegeben, hallo?! und denkt auch noch ich hätte aufgelegt, weil SIE ja an ihn glaubt. lol - da hab ich echt im suff noch bessere gründe, als die, die sie nüchtern heraufbeschwört.

dumme fotze.

genau so wie beim themenchat - schreibt von irgendwas, was null mit dem was ich schrieb u tun hatte.

aber - is ja alles kurz nen missverständnis, dann bekommt man ein wertloses abgenutztes sorry und alles is wieder toll.

wie mich das aufregt.

und dann immer diese unfaire scheiße die dann abgezogen wird -.-

 

weil ich ja in wirklichkeit die dumme fotze bin, ne? kann ich auch weiter asozial weiter wettern - sie regt mich unendlich auf. immer macht sie einen an, dass man ihr doch direkt die fehler sagen soll.
wenn mans nicht macht is man doof, weil sie meint, dass sie ja dann alles an sich als fehler sehen würde. tja dumme sache, aber ändern tut sie ja eh niemals etwas daran. nichtmal bei einem fehler den sie ja von ihren angeblich 5000 sieht.
und wenn mans ihr sagt ist man ebenfalls der dumme, weil - die masche kennen wir ja - "XY darf alles und wenni gar nichts " und dann kommt von der super tollen abifutt nur noch sowas super intelligentes wie "ja ja" "bla" "wie auch immer" usw.

aber der gegenüber wird ja nicht nur lächerlich gemacht - neeein, ein schlechtes gewissen bekommt man gratis dazu geschenkt.

 

wie nett sie doch ist - so nen service <3

25.11.07 03:04


svenja ist doch echt das letzte drecksstück -.-

IMMER kommen ihr dämlichen "anna darf ja ales und das kleine wenni-opfer gar nichts" NUR DANN, wenn wir streit haben. wenn sie einfach ZU DUMM ist ihre fresse normal aufzumachen.

SIE ist MAL eine fotze und ich sag es dann - und dann bekomme ich DAFÜR auch noch ein schlechtes gewissen gemacht. FICK DICH!

NIE kommen solche aussagen in nem normalen gespräch, oder wenn ich frage was scheiße an mir ist oder ähnliches.

aber ich bin in genau solchen streitstuationen natürlich die dumme.

 

FUCK U FUCK U FUCK U !!! 

25.11.07 02:13


heute

ist nen doofer tag. - bzw der sa war doof.

ich hatte einen schrecklichen kater und komm auch so nicht ganz auf die höhe.
gestern war lustig. glaube ich. jedenfalls waren viele leute da.
und ich sehr sehr betrunken - molly meinte letztens, dass sie von der sauferei schon leicht überhöhte leberwerte und sie trinkt eigtl nur freitags und auch nich soooviel. ich frag mich wie kaputt dann erst meine sein muss. ach.. eigentlich will ichs gar nicht wissen.
mo ging mir auf den sack gestern - kurz bevor wir gehen wollten.
nen punkermädel von weiter weg, wollte bei wem schlafen und hat mich gefragt, ob ich noch bzw üebrhaupt wer ne runde in der kneie gehen könnte und dem kerl mal bescheid sagen.
ich hab gesagt ich machs - hatte ja nen stempel und das dauert auch nur 5 minuten. und mo wollte mir das verbieten oO und hat sowieso voll rumgezickt. die pankaische war dann auch dementsprechend angepisst etc. und ich kam mir auch voll verarscht vor, dass die so blöd dominant sein musste.

mittags war ich mit pia und meiner mama einkaufen.
mann.. die gingen mir sowas von auf den sack. pia mt ihren dummen sprüchen und  meine mama sollte mit dem taschenrechner vorrechnen, damit das geld auch sicher reicht. bleibt die stöndig stehen, oder hört mir nicht zu -.-''
weil ihr z.Z. ja eh eher labil bin hab ich da dann fast geheult -.-'

nick fehlt mir sehr - das klingt nun wieder so dramatisch sopa mäßig, aber letztendlich ist er doch der einzige der mich mal richtig versteht, auch wenn ich immer an ihm rummecker oder auch von alleine etwas anderes denkt.
leider hab ich den fehler gemacht und war die letzten wochen ganz wild darauf alles "abzuschließen", damit ich später mit seinem verlust klar komme. hm.. ja fehler trifft es da gut.
und ich habe angst, dass er nicht mehr aufwachen wird und ich den fehler wieder berichtigen kann.
seufz..

 

grade bastel ich nen x-mas kalender bzw zwei für pepe und heike. ich wollte einen mit servietten machen und einen mit gefüllten ballons. aber der kackrewe hatte keine ballons -.- also gibts nun zwei mit servietten.
die gebundenen servietten sehen ganz nett aus.
nur weiß ich noch nicht so genau wie oder an was ich die dann drann hänge.
vllt leih ich meine vorhangstange dafür den dez über -g-..

desweiteren mach ich mal wieder einen auf izzy stevens. bisher hab ich vanilligipferl gebacken und apfelkekse. moa die sind sooo lecker!

und sonst will ich noch zimtschnecken und kokosmakronen backen.

ja ja.. sehr produktiv die anna zur zeit.

naja gut - pause beendet und ich mach jez die restlichen servietenpäckchen fertig.

 

adieu 

 

 

25.11.07 01:43


omfg - irgendetwas in meinem unterleib stirbt ab.

krämpfe ohne ende-.- 

18.11.07 16:20


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]